‹ go back






sally o'dowd [ie]

Die Aktion ist ein Zusammenbruch des gesprochenen Wortes. Sanfter Druck ist hinter den auswärtigen Atem gelegt, baut Kraft auf, die Performance hindurch, bis eine erhöhte Lautstärke erreicht ist. Diese Aktion wurde 8 Mal in unterschiedlicher Lautstärke vollendet. Diese beziehe ich auf die Unterhaltungen. Innerhalb dieser Gespräche knie ich auf dem Boden. Zwischen meiner Strumpfhose grabe ich mit meinen Händen Löcher in die Erde, eins pro Gespräch/Unterhaltung. Ich senke mein Gesicht in das schmale Loch und atme aus. Anschließend stehe ich auf und gehe an einen anderen Ort. Dies bezeichne ich als Kartierung des Ortes. Die Kartierung antwortet auf den in das Projekt involvierten Künstler und auf den Ort, in dem wir uns trafen.